Daniels Blog
20Mrz/107

Screencast Ubuntu 10.04 „Lucid Lynx“ Beta 1

Ein kleiner Screencast zur neuen Lucid Beta. Ich schaue mir den Desktop und einige neue Features an.

hat dir dieser Artikel gefallen?

Dann abonniere doch diesen Blog per RSS Feed!

Kommentare (7) Trackbacks (0)
  1. Lass dir nix erzählen, ist ein sehr angenehmes Video mit deutlich mehr Informationsgehalt als beispielsweise auf Golem 😉

    Bei mir läuft es zwar schon seit längerem in der VM, aber weder Thunderbird 3.0 noch das neue Scanprogramm sind mir aufgefallen. Beides sind nämlich Aktivitäten die ich in der VM einfach nicht betreibe..

    Dafür hab ich mich auch direkt am Interface aufgehangen – hier die Lösung:
    > gconf-editor aufrufen
    > nach apps -> metacity -> general hangeln
    > parameter „button_layout“ umstellen auf „:minimize,maximize,close“

    Gruß
    Martin

    btw:bin ich der einzige dem der neue Bootscreen nicht gefällt? Dieser lila Hintergrund mit vier weißen/roten Punkten ist schon arg schlicht. Hoffentlich bootet er wirklich so schnell, dass man sich diesen screen nicht gar zu lange ansehen muss 😉

  2. Danke, Daniel! Für den ersten Überblick völlig ausreichend.
    Ich kann Tom überhaupt nicht zustimmen: mir sind akustische Infos jedenfalls wesentlich lieber als hektisches Videogeflicker. Wer noch mehr wissen will installiert sich Ubuntu in die VM.

  3. Hallo,
    das mit den Buttons. Wo bitte ist das der „Quasi-Standard“ ? „Nur“ weil Windows die Buttons rechts hat ist es gleich Standard ? Und nicht nur Apple hat die Buttons auf der anderen Seite (und auch noch in ner anderen Reihenfolge!). Es gibt sehr viele andere Systeme, die die Leute von Ubuntu auch ausgiebig untersucht haben und zum Entschluss gekommen sind, dass sie links besser aufgehoben sind.
    Ist auch irgendwie verständlich. Links sind die ganzen Menüs usw., die Wege sind kürzer. Mark hat außerdem angekündigt, dass für die rechte Seite einige Sachen in Planung sind (was hat er allerdings noch nicht verraten)
    Und das mit der Umgewöhnung wird auch schnell genug gehen 😉

    Das „Light“ bezieht sich übrigens nicht unbedingt auf „hell“, sondern vielmehr auf „leicht“, wobei ich, muss ich sagen, das „leicht“ in dem ganzen auch nicht unbedingt sehe 😉
    Das andere Theme (Radiance) würde meiner Meinung nach viel besser als Standardtheme passen.

    Ansonsten ist der Rest jetzt nicht so spannend aber als kleine Vorschau reicht das Video allemal

  4. Erstmal ein herzliches Dankeschön dafür, dass du dir die Zeit genommen hast, ein Video zu machen. Du gibst hiermit dem nicht-Informiertem User einen wunderbaren Überblick über die neuen Features und tust dabei auch auf humorvolle Weise deine eigene Meinung kund.

    Nun zur (konstruktiven) Kritik: Am besten du überlegst dir beim nächsten mal kurz vorher zumindest in etwa, was du dem Zuseher genau für Informationen vermitteln möchtest. So fallen die nervigen Pausen weg, in denen du überlegst, was du denn eigentlich zeigen wolltest. Außerdem solltest du zumindest zu den Themen, die du ansprichst, vorher ein wenig Hintergrundinfos gelesen haben, dann macht alles einen etwas professionelleren Eindruck. Die Dinge, die dich persönlich jetzt nicht so wirklich interessieren, bzw. über die du keine konkreten Infos hast, lässt du weg. Das verleiht auch deiner Meinung nochmals etwas mehr Gewicht.
    Alles in allem würde ich sagen, dass du es drauf hast, gute und informative Videos zu produzieren, wenn du einfach ein wenig Struktur in die Sache mit reinbringst. 😉

    Die Anordnung der Buttons Schließen, usw. kannst du im Übrigen im gconf-editor im verzeichnis apps > metacity einstellen. Der Doppelpunkt gibt hierbei sozusagen die Mitte der Titelleiste an.

    Liebe Grüße und viel Spaß beim Videos machen

    John D.

    Daniel: Hey John, Danke für die konstruktive Kritik.

  5. Ich habe überlegt mit Erscheinen von Ubuntu 10.04 wieder von fedora zurück zu wechseln. Nach allem was ich hier jetzt sehen durfte, werde ich das wohl auch machen. Vielen Dank für die Einblicke, und keep up the good work. Beste Grüße

  6. boah, was für ein geschwafel…! also ehrlich, ein paar echte infos wären nett gewesen. diese video ist so überflüssig wie ein kropf.

    Daniel: Na? mit dem falschen Beinchen aufgestanden?

  7. Leider kann man ab Minute 7 nichts mehr sehen. Liegt das am Scan-Program?

    Daniel: Nein, das liegt wohl an PiTivi. Ich hatte das Video noch ein wenig zusammengeschnibbelt, damit Youtube es annimmt, dabei ist
    wohl etwas schief gelaufen. Ich lade gerade noch einmal das Original hoch. Sollte in einer halben Stunde da sein.


Leave a comment

Noch keine Trackbacks.